Skip to main content

Die Welt der Gewürze

Küchenleiterinnen und Küchenleiter folgten am 09. Oktober 2019 dem Ruf nach kostbaren Gewürzen in die RWS Küche im ITC Chemnitz. Bereichsleiter aus Dresden und Chemnitz luden gemeinsam mit WIBERG, dem RWS Partner für guten Geschmack und genussvolle Vielfalt der Speisenveredelung, zur gemeinsamen Schulung der Gewürze, Öle und Essenzen ein.

Auch dieses Jahr luden Peter Schreyer und Jörg-Manuel Steffen, beide Bereichsleiter der RWS Cateringservice GmbH, sowie deren Assistentinnen Janet Schettler und Peggy Hermer ihre Küchenleiter/-innen zur WIBERG Schulung im ITC Chemnitz ein. Heiko Scherf, Sales Representative, sowie Emilio Heilmann, Application Expert, der Marke WIBERG unterrichteten die Experten der Gemeinschaftsversorgung in einer Präsentation über, „das WIBERG QUALITÄTSMANAGEMENT und das WIBERG QUALITÄTSVERSPRECHEN“. In dieser standen insbesondere die Sicherheit ihrer Kunden sowie die hohe Qualität an Rohstoffen im Vordergrund. Dazu zählen ein gut organisiertes HACCP- und Lebensmittelsicherheitskonzept, die Analyse von Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten, sowie ein gut durchdachtes Allergenmanagement.

Beides kombiniert: Wissensvermittlung und heitere Stimmung – wie RWS Bereichsleiter Jörg-Manuel Steffen (links im Bild) anzusehen ist.

Mittendrin statt nur dabei: Emilio Heilmann, Application Expert der Marke WIBERG erklärt RWS Mitarbeitern die Welt der Gewürze unmittelbar beim Kochen.

In einem Quiz stellten die RWS Bereichsleiter, Assistentinnen und Küchenleiter/-innen ihr Wissen unter Beweis. So galt es 12 Gewürze in einer Blindverkostung zu riechen, zu erfühlen und zu schmecken. Als besonderer Ansporn winken attraktive Gewinne für die besten drei Ergebnisse.

Ein gelungener Abschluss als Gaumenschmaus: Brownie mit Rosmarinkirschen und Kürbiskernschlagsahne

Nach der Theorie folgte wie so immer die Praxis. Emilio Heilmann bereitete in der ITC-Küche eine Auswahl an Speisen zu, welche er mit Gewürzen, Ölen und Essenzen von WIBERG verfeinert. Und dabei täuschten die RWS Teilnehmer/-innen keine Müdigkeit vor: Für die Vorspeise wurde gemeinschaftlich und fleißig Salat geschnippelt, sowie eine leckere Curry-Kokosmilch-Suppe gezaubert. Maispoulardenschenkel, Rinderfilet, Kürbis-Zucchini-Paprika-Gemüse und Ofenkartoffeln bildeten mit einer großen Auswahl an Gewürzmischungen den Hauptgang und zum krönenden Abschluss wurde als Dessert ein Brownie mit Rosmarinkirschen und Kürbiskernschlagsahne gereicht.

„Es war ein rundum gelungener Nachmittag, der uns allen interessante und neue Sichtweisen für den Einsatz von Gewürzen gezeigt hat“ freuen sich die beiden Bereichsleiter über den gemeinsamen Teamausflug ihrer Küchenleitungen. „Und obendrein schweißt so ein heiterer Tag uns als Team zusammen.“


Quelle: https://rws-gruppe.de/die-welt-der-gewuerze/ | Datum: 2019-11-19 00:17:56