Skip to main content

Genussvolle und sichere Verpflegung mit unserem Allergenkompass

Pfiffig, lecker und frisch: Heut‘ gibt’s ein Backfischfilet mit Kartoffelpüree und Gurkensalat von uns auf den Tisch. Reich an natürlichen Nährstoffen, beinhaltet dieser Mittagstisch ganz normale Zutaten und ist für Menschen ohne Allergie oder Unverträglichkeit völlig gesund und harmlos. Allergiker sollten jedoch achtsam sein, enthält das Gericht doch Gluten, Fisch, Milch, Senf und Schwefeldioxid und diese können bei ihnen zu allergischen Reaktionen führen.

Dieses Beispiel zeigt eines ganz schnell: Besonders für betroffene Kinder und Jugendliche ist es nicht immer einfach zu wissen, welche Speisen sie sicher essen können. Denn anstatt des gesamten verarbeiteten Lebensmittels sind jeweils nur bestimmte, darin befindliche Stoffe mögliche Auslöser für Allergien und Unverträglichkeiten.

Sicher essen – leichter essen

Um Nahrungsmittelallergikern das Leben zu erleichtern, muss seit dem Dezember 2014 über die 14 Allergene, die besonders häufig Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten auslösen, informiert werden. Mit unserer Kennzeichnung anhand von Kleinbuchstaben von a bis n erhalten daher unsere kleinen wie großen Gäste einen Allergenkompass zu ihrem frischen und leckeren Essen. Diese finden Sie auf unseren gedruckten Speiseplänen sowie in unserem Online-Bestellsystem für Kita- und Schulkinder.

Gewusst wie: mit den RWS-Sonderkostmenüs zum sicheren Genuss

Wichtig ist: Es muss ohne Bedenken schmecken. Daher bieten wir Sonderkostmenüs für Allergiker aller Lebensmittel an. In Kitas und Schulen benötigen wir hierfür lediglich ein ärztliches Attest und den ausgefüllten Antrag auf ärztlich verordnete Sonderkost. Mit unseren Diätköchen und -assistenten gehen wir so bei der Speisenzubereitung auf Nummer sicher und Ihr Nachwuchs erhält ausschließlich unsere Sonderkostmenüs.

Das A im Küchen-ABC: unser Allergenmanagement

rws-cateringservice_keuche_sonderkost_dokumentation

Zu den wichtigsten Punkten unseres Allergenmanagements gehören:

  • der ausschließliche Einkauf von gelisteten Lebensmitteln mit hinterlegten Allergenen
  • die eindeutige Etikettierung aller Rohstoffe und Lagerungsbehälter
  • die Verwendung von Speisenrezepturen, die im Warenwirtschaftssystem hinterlegt sind
  • der Einbezug der Allergene in die Risiko- und Gefahrenbewertungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • die ausführliche Information und regelmäßige Schulung unserer Küchenteams über die Hintergründe und neuen Prozesse am Arbeitsplatz

Weiterführende Menüpunkte

Ihr Ansprechpartner

Marleen Böttcher
Ernährungsberaterin/Oecotrophologin

Telefon: 0171 9307110
E-Mail


Für Sie zum Download:

Antrag RWS Spezial (ärztlich verordnete Sonderkost)

Weiterführende Informationen:

Unser Speisenkonzept

Unsere Menümarken

Ihr Draht zum Kundenservice