Skip to main content

Saubere Unterkünfte für Asylsuchende in Berlin

Innerhalb weniger Tage übernahm die Niederlassung Potsdam der RWS Gebäudeservice GmbH Ende November einen speziellen Auftrag für die Berliner Stadtmission: Die Grundreinigung und von nun an die tägliche Unterhaltsreinigung für zwei Traglufthallen, die als Notunterkünfte für Flüchtlinge dienen.

Dieses Pilotprojekt, das die Berliner Stadtmission gemeinsam mit dem hauptstädtischen Landesamt für Gesundheit und Soziales realisiert, soll in der kälteren Jahreszeit besondere Härten für Asylsuchende mildern helfen. Dafür werden erstmals zwei speziell errichtete, verbundene Wärmelufthallen auf dem Gelände des ehemaligen Poststadions in Berlin-Moabit genutzt. Auf etwa 2500 Quadratmetern sind dort abgetrennte Schlafbereiche für jeweils sechs Personen, ein Aufenthalts- und Essbereich sowie Spielmöglichkeiten für Kinder eingerichtet, um für 250 bis 300 Flüchtlinge in den ersten Aufenthaltstagen eine geordnete Unterbringung zu sichern. Die Berliner Stadtmission kümmert sich um eine ganztägige Betreuung und integrationspädagogische Angebote. Auch dafür gibt es Räumlichkeiten, natürlich sind auch Sanitäranlagen vorhanden.

Wo sich so viele Menschen auf begrenztem Raum aufhalten, kommt Hygiene und Sauberkeit große Bedeutung zu. „Wir haben den verantwortungsvollen Auftrag ganz kurzfristig übernommen“, erklärt RWS-Niederlassungsleiter Jörg Rothbart. „Wir reinigen seit Jahren andere Objekte der Berliner Stadtmission, deshalb hat man uns die Aufgabe zugetraut. Unser Team ist mit vollem Einsatz dabei.“


Quelle: https://rws-gruppe.de/saubere-unterkunfte-fur-asylsuchende-in-berlin/ | Datum: 2018-05-25 23:36:11