Skip to main content

RWS-Weiterbildungsprogramm 2013 mit Bestnoten bewältigt

Das anspruchsvolle Jahresprogramm der RWS Akademie für die Weiterbildung von Beschäftigten der RWS Dienstleistungsgruppe konnte 2013 erfolgreich umgesetzt werden. Über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an 51 thematischen Workshops und Seminaren teil. „Den größten Zuspruch“, so resümiert Dr. Horst Poldrack, Leiter der RWS Akademie, „fanden Angebote zur Mitarbeiterführung und zum Kontakt mit Kunden, zur konstruktiven Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen sowie zum Umgang mit Druck und Stress.“ 2013 neu ins Programm aufgenommen wurden Pflichtmodule zur Qualifizierung  neu eingestellter Mitarbeiter, Themen wie „Umgang mit schwierigen Servicesituationen“, „Verhalten am Telefon bei Kundenbeschwerden“ sowie Seminare zum „Umgang mit psychischen Erkrankungen“. Begonnen wurde mit der modularen Qualifizierung der Mentoren, die in den RWS-Firmen eine Schlüsselrolle bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter und beim innerbetrieblichen Know-how-Transfer spielen. Bewährt habe sich, so schätzt der Akademie-Leiter ein, dass die Seminare zum „Angewandten Arbeitsrecht“ im Rahmen der jeweiligen RWS-Unternehmen bzw. in den einzelnen Niederlassungen durchgeführt wurden. So konnten sie noch besser auf den praktischen Bedarf der jeweiligen Gruppe zugeschnitten werden.

Hygiene und Desinfektion in medizinischen Einrichtungen, Erkennen und Beseitigen von Schäden auf Fußbodenbelägen standen beim RWS Gebäudeservice 2013 im Zentrum der fachlichen Qualifikation. Zwei Gebietsleiter absolvierten erfolgreich den Lehrgang zum geprüften Desinfektor.

Die Koordinierungsgruppe der RWS Akademie evaluierte auch im vergangenen Jahr regelmäßig alle Weiterbildungsveranstaltungen. Das schloss die Auswertung von schriftlichen Seminarbeurteilungen, mündliche Befragungen der Teilnehmer und Feedbackgespräche mit Trainern ein. Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltungen 2013 insgesamt mit der Note 1,2. Trainer erhielten im Durchschnitt die Note 1,5. „Diese Ergebnisse sprechen für sich“, so Betriebsleiter Dr. Poldrack: „Die RWS Akademie bedankt sich bei allen externen und internen Trainern für die gute Zusammenarbeit.“


Quelle: https://rws-gruppe.de/rws-weiterbildungsprogramm-2013-mit-bestnoten-bewaltigt/ | Datum: 2018-11-17 14:16:17