Skip to main content

RWS Sicherheitsservice bewacht MDR-Zentralen in Erfurt und Halle/Saale

Anfang Juli startete ein neuer Großauftrag der RWS Sicherheitsservice GmbH in Thüringen und Sachsen-Anhalt: Das Landesfunkhaus des Mitteldeutschen Rundfunks in Erfurt und die Hörfunkzentrale des Senders in Halle/Saale werden seither von RWS bewacht und betreut. Jeweils acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an beiden MDR-Sendestandorten in Vollzeit beschäftigt, ganz überwiegend wurden sie für die anspruchsvolle Tätigkeit neu eingestellt.

Der RWS Sicherheitsservice konnte sich bei einer öffentlichen Ausschreibung durchsetzen und sich für Bewachung und Empfangsdienst im Landesfunkhaus und für die Hörfunkzentrale empfehlen. „Bei beiden Aufträgen für die Drei-Länder-Sendeanstalt kommt unser neues Wächterkontrollsystem ‚Active Guard’ zum Einsatz“, erläutert RWS-Niederlassungsleiter Jens Paul. Das Bewachungspersonal läuft dabei regelmäßig Kontrollstellen an, von denen aus Daten per GPS an die Leitstelle des RWS Sicherheitsservice weitergeleitet werden.

Die Objekte in Halle und Erfurt werden von Inspektor André Rieß betreut. Die neu eingesetzten Sicherheitskräfte und Beschäftigten für den Empfangsdienst wurden im Vorfeld als Ersthelfer ausgebildet und im Brandschutz geschult. Zu den neuen Mitarbeiterinnen gehört auch Daniela Pahl, die an der Rezeption der MDR-Hörfunkzentrale in Halle Besucher empfängt und Telefongespräche vermittelt.


Quelle: https://rws-gruppe.de/rws-sicherheitsservice-bewacht-mdr-zentralen-in-erfurt-und-hallesaale/ | Datum: 2018-09-19 22:12:13