Skip to main content

Kakadu und Melonenblüten zum Jubiläum in Oberlungwitz

Das 20. Jubiläum des Seniorenpflegeheimes der Arbeiterwohlfahrt in Oberlungwitz sollte gebührend gefeiert werden. Kulinarisches gehört zum Festtag unbedingt dazu. Deshalb ließ sich die RWS Cateringservice GmbH, die im Haus seit 2002 eine eigene Produktionsküche führt, am 14. September 2018 für die Beschäftigten und alle Bewohnerinnen und Bewohner auch etwas ganz Besonderes einfallen.

Küchenleiterin Katrin Albrecht und RWS-Bereichsleiter Jörg-Manuel Steffen begrüßen die Senioren zur Kochshow (Foto: RWS)

Küchenleiterin Katrin Albrecht und ihr Team legten sich richtig ins Zeug: Aus Rettich, Möhren, Melonen und Kiwi wurden kunstvolle essbare Figuren geschnitzt, die das Buffet als farbenfrohe Skulptur schmückten: etwa mit einem Kakadu aus einem langen Rettich und Blumen aus ganzen Melonen. Doch nicht nur das Auge wurde bedient. Alle Bewohnerinnen und Bewohner waren zu einer hauseigenen Kochshow eingeladen. Dabei bereiteten die Küchenchefin und Jörg-Manuel Steffen, zuständiger Bereichsleiter des RWS-Cateringservice, gemeinsam mit den Senioren vitaminreiche und schmackhafte Mixgetränke zu. Alle waren mit Eifer dabei. Drei Rezeptvarianten standen zur Auswahl: Grüner Smoothie, Melonen-Eis-Smoothie und Wassermelonen-Smoothie wurden nicht nur zubereitet, sondern natürlich sofort auch verkostet. Danach kam etwas Herzhaftes gerade recht. Der Kesselgulasch wurde an diesem Feiertag zünftig in der Gulaschkanone zubereitet und direkt in die einzelnen Wohnbereiche gebracht.

Viel Geschick brauchte es, so kunstvolle Figuren aus Gemüse zu schnitzen. (Foto: RWS)

Nach den Mixgetränken gab es weitere Kostproben aus der Küche. (Foto: RWS)

Viel Geschick brauchte es, so kunstvolle Figuren aus Gemüse zu schnitzen. (Foto: RWS)

Die RWS Cateringservice GmbH ist seit mehr als 15 Jahren verlässlicher Partner bei der Ganztagsversorgung der Heimbewohner und stellt täglich sechs altersgerecht zubereitete Mahlzeiten bereit. Regionale und jahreszeitliche Anregungen werden gern aufgegriffen und für saisonale Festlichkeiten lässt sich das Küchenteam stets etwas Spezielles einfallen. „Deshalb waren wir sicher, dass wir zum 20. Jahrestag unseres Bestehens wieder fest mit unserem Küchenteam rechnen konnten. Die Abwechslung kam bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern gut an, wir hörten viel Lob“, bestätigt AWO-Heimleiterin Dorothea Ebert.

Die 1998 vom Kreisverband Zwickau der Arbeiterwohlfahrt eröffnete Einrichtung in der Oberlungwitzer Robert-Koch-Straße bietet 76 pflegebedürftigen Heimbewohnern in drei Etagenbereichen ein neues und gemütliches Zuhause. Die im Heim befindliche Cafeteria ist ein beliebter Treffpunkt für Bewohner, Angehörige und Betreuer. Sie wird gern auch für Themenabende wie den „Russischen Abend“ oder den „Hutzenabend“ genutzt. Das Küchenteam der RWS-Cateringservice GmbH steuert dazu stets Ideen und Kostproben bei.

 

 

 

 

 

 

 


Quelle: https://rws-gruppe.de/kakadu-und-melonenblueten-zum-jubilaeum-in-oberlungwitz/ | Datum: 2018-12-11 11:51:16