Skip to main content

Goldener Sommerausklang im Goldenen Stern in Hoyerswerda

Beschwingt, fröhlich und gemütlich soll es zum Sommerfest im Seniorenheim sein. Was passt da besser dazu als eine Gulaschkanone mit schmackhaften RWS-Kesselgulasch unter freiem Himmel?! Bei den Bewohnern des Altenpflegeheims „Goldener Stern“ der Diakonie Görlitz-Hoyerswerda kam der Ende August richtig gut an.

Blauer Himmel und Sonnenschein soweit das Auge reicht. Petrus meinte es mit den Bewohnern des Altenpflegeheims „Goldener Stern“ in der Altstadt von Hoyerswerda wahrlich gut. Ende August veranstaltete das Team um Peggy Meißner, Leiterin der Senioreneinrichtung der Diakonie Görlitz-Hoyerswerda, das jährliche Sommerfest.

„Statt Vesper und Abendessen, das wir täglich frisch von unserem Gemeinschaftsversorger erhalten, gab es Kesselgulasch direkt aus der Gulaschkanone,“ freut sich Peggy Meißner. „Das war eine klasse Idee von unserer RWS Küchenleiterin Dajana Steinmetz. Mit der Gulaschkanone zogen wir auch Senioren aus den benachbarten Wohnhäusern an. Den saftigen Kuchen zum Kaffeetrinken haben unsere Mitarbeiter daheim gebacken.“ So wurde schnell aus dem Sommerfest des Pflegeheimes ein buntes Familientreffen bei Sonnenschein und guter Stimmung. Für die musikalische Unterhaltung hatte das Team vom „Goldenen Stern“ das Gesangsduo „Katja & Ronny“ organisiert. Bekannte Lieder und einprägsame Melodien luden Bewohner, Angehörige und die Mitarbeiter der Senioreneinrichtung zum Schunkeln und Mitwippen ein.

RWS Köchin Christine Schröter und RWS Küchenleiterin Dajana Steinmetz freuen sich über den großen Zuspruch der Bewohner zum RWS Kesselgulasch.

 

Das Gesangsduo „Katja & Ronny“ führten die Bewohner des Seniorenheims in Hoyerswerda beschwingt durch den Nachmittag.

Schätzen die vertrauensvolle Zusammenarbeit: RWS Küchenleiterin Dajana Steinmetz und Heimleiterin Peggy Meißner.

„Ältere Menschen neigen häufig dazu, weniger zu essen, obwohl ihr Nährstoffbedarf gleich geblieben ist. Essen und Trinken sollte daher mit Genuss und Freude verbunden sein,“ weiß Dajana Steinmetz, Küchenleiterin der RWS Cateringservice GmbH. Seit zwei Jahren versorgt der Gemeinschaftsversorger die Bewohner der Senioreneinrichtung täglich mit Mittag- und Abendessen, Vesper und Naturalien für das Frühstück. „Wir finden es wichtig, dass wir uns an Festen der Einrichtung beteiligen. Wir sind Teil der Gemeinschaft und mit uns erhalten die täglichen Speisen ein Gesicht. Diese Herzlichkeit bekommen wir auch von Bewohnern und dem Team um Peggy Meißner zurück,“ ist sich die RWS Küchenleiterin sicher.

Neben besonderen Aktivitäten, Thementagen und Aktionen unterstützt der Gemeinschaftsversorger Senioreneinrichtungen bei bis zu vier Veranstaltungen im Jahr. „Ich finde es großartig, wie sich die RWS um Dajana Steinmetz in unserem Heimalltag mit einbindet,“ sagt die Heimleiterin. „Ich schätze den vertrauensvollen Umgang und die optimal aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit: fachlich wie menschlich.“ Aktuell sprechen Dajana Steinmetz und Peggy Meißner für den Goldenen Stern über weitere Feste bis Ende Dezember, wie das Herbst- bzw. Oktoberfest. Und bei dem wunderbar goldenen Herbst versprechen die Planungen eine gesellige Zeit für die Bewohner des „Goldenen Stern“ in Hoyerswerda.