Skip to main content

Ein Dankeschön, das von Herzen kommt

Ein Sprichwort besagt: „Lob und Kritik liegen dicht beieinander.“ Aber während Kritik schnell ausgeteilt wird, ist ein von Herzen kommendes Lob nicht alltäglich. Natürlich ist Kritik unerlässlich, um Fehler zu beheben oder Abläufe zu verbessern. Doch Lob beflügelt, motiviert und erfreut. So hat es das Team der Niederlassung Potsdam der RWS Gebäudeservice GmbH erlebt. Denn die Berliner Stadtmission hat sich für die außerordentlich gute Zusammenarbeit in einer Unterkunft für Geflüchtete herzlich bedankt.

Es war ein Dankeschön, das von Herzen kam: Mit freundlichen Worten in einem sehr warmherzigen Brief hat die Berliner Stadtmission der Niederlassung Potsdam der RWS Gebäudeservice GmbH für die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Gemeinschaftsunterkunft Senftenberger Ring in Berlin-Reinickendorf gedankt. In dem Schreiben blickt das Team der Stadtmission zurück „auf drei wertvolle Jahre in Zusammenarbeit mit Ihnen und euch, in denen wir viel miteinander aufgebaut haben, viele tolle Aktionen gemeinsam gestemmt, viele Menschen zusammengebracht und in der Unterkunft viel bewegt haben, für die Bewohner:innen und die Menschen im Umfeld.“

Das Team der Gemeinschaftsunterkunft betont, dass es Spaß gemacht habe, gemeinsam zu arbeiten und zu gestalten, und dankt für „eine gute Zeit, das entgegengebrachte Vertrauen, die vielen Anregungen und Gespräche“. Zur Erinnerung und als kleines Abschiedsgeschenk gab es ein Exemplar der Zeitung, in der die Kinder und Jugendlichen der Unterkunft ihre Erlebnisse während der Corona-Zeit in Bildern und Texten zusammengefasst haben. Ein Geschenk, das das Team der Niederlassung Potsdam berührte und erfreute.

Persönlichen Kontakt zwischen den rund 400 Bewohnern der Unterkunft, vor allem Familien aus Afghanistan, Ländern Osteuropas, Menschen mit sogenannter ungeklärten Herkunft und einer großen Gruppe irakischer Kurden, und den Mitarbeiterinnen der RWS Gebäudeservice GmbH gab es viel. Denn deren Aufgabe war es, die öffentlichen Bereiche und die Gemeinschaftsräume der Einrichtung zu reinigen. Natürlich entwickelte sich hier und da ein persönliches Verhältnis zwischen den Bewohnern und den Reinigungskräften, die sich weit über ihre eigentliche Tätigkeit hinaus engagierten. Bei Fragen oder Problemen unterstützten die Mitarbeiterinnen der RWS die Bewohner mit Rat und Tat. Auch Sprachbarrieren wurden mehr und mehr überwunden.

Spielende Kinder vor der Einrichtung der Berliner Stadtmission (Bildrechte: Berliner Stadtmission).

Ein Konzert sorgt für Abwechslung (Bildrechte: Berliner Stadtmission).

Der RWS Gebäudeservice GmbH ist bewusst, wie wichtig es ist, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugehörig zum Objekt fühlen, in dem sie tätig sind, und somit zum jeweiligen Kunden passen. Dieses Gefühl der Zugehörigkeit wirkt sich positiv auf die Qualität der Arbeit aus. Und im Senftenberger Ring stimmte die Chemie perfekt. Die beiden dort eingesetzten Mitarbeiterinnen fühlten sich sehr wohl.

Mehr als drei Jahre gehörte die Gemeinschaftsunterkunft zu den Objekten, die die Potsdamer Niederlassung betreute. Dann wurde die Trägerschaft 2021 neu ausgeschrieben. Doch die Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission ist schon weitaus älter. Seit etwa 20 Jahren besteht zwischen der Niederlassung Potsdam und der Stadtmission eine gute Geschäftsbeziehung. Der kirchliche Träger betreibt neben Not- und Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete auch Seniorenheime. Hinzu kommen der Verwaltungssitz und die Jugendgästehäuser, für deren Reinigung die RWS Gebäudeservice GmbH seit vielen Jahren verantwortlich ist.

Das Team der Niederlassung Potsdam ist stolz darauf, dass nie Unzufriedenheit die Ursache dafür war, die Zusammenarbeit in einem der Objekte der Stadtmission zu beenden. Die Gründe dafür waren Neuausschreibungen der Einrichtungen, die dann an andere Träger vergeben wurden. Das Dankeschön vom Team Senftenberger Ring, das persönliche Miteinander und der Kontakt zu den vielen Menschen aus den verschiedensten Ländern der Welt werden der Niederlassung noch lange in Erinnerung bleiben. Die RWS Gebäudeservice Niederlassung Potsdam freut sich auf ein Wiedersehen in einer neuen Einrichtung, mit neuem Elan und Tatendrang.


Quelle: https://rws-gruppe.de/ein-dankeschoen-das-von-herzen-kommt/ | Datum: 2022-09-29 15:36:32