Skip to main content

COVID-19: Herausforderungen gemeinsam meistern

Von der aktuellen Corona-Pandemie sind Reinigungs- , Catering- und Sicherheitsdienstleister wie die RWS Gebäudeservice GmbH, RWS Cateringservice GmbH und die RWS Sicherheitsservice GmbH im besonderen Maße gefordert. So vielfältig sich die Probleme durch den neuen Virus darstellen, so unterschiedlich betroffen sind Altenpflegeheime, Schulen und medizinische Einrichtungen. Die Geschäftsführer der RWS Gruppe sind sich einig: „Nur gemeinsam mit unseren treuen Kunden und verlässlichen Geschäftspartnern, dem engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter sowie der Einhaltung bestehender Hygienevorschriften können wir die Corona-Krise meistern“.

„Reinigungsdienstleistungen noch wichtiger denn je“, so die Meinung des betrieblichen Geschäftsführers Steffen Beyer

Steffen Beyer, Geschäftsführer der RWS Gebäudeservice GmbH

„Insbesondere in Altenpflegeheimen und medizinischen Einrichtungen müssen seit einigen Wochen erweiterte hygienische Maßnahmen durchgeführt werden. Da unsere Kunden mit den Auswirkungen jedoch ganz unterschiedlich betroffen sind, haben wir die letzten vier Wochen genutzt, mit allen Einrichtungsleitern und -leiterinnen in ihren Objekten zu sprechen. Uns ist es gelungen, für jeden einzelnen eine auf die Umstände und besonderen Schutzmaßnahmen individuell passende Lösung zu finden.

Mit daraus entstehenden zusätzlichen Aufgaben erhöht sich auch der organisatorische Aufwand, um unter anderem Einsatzpläne der Mitarbeiter zu überarbeiten. Denn auch wenn Kindertagesstätten und Schulen geschlossen bzw. teilweise geschlossen sind, bieten wir unsere Leistungen weiterhin an.

Für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter sind wir in dieser schwierigen Zeit telefonisch und via E-Mail erreichbar und somit einmal mehr wirklich nah. persönlich da.“

 

Die Begleichung von Rechnungen ohne Verzug, signalisiert der kaufmännische Geschäftsführer Markus Sippert

Markus Sippert, Geschäftsführer der RWS Gebäudeservice GmbH

„Wir gewährleisten, dass die Arbeitsplätze weiterhin gesichert sind. Lohn und Gehalt zahlen wir pünktlich. Ebenso bei der Begleichung von Mietzahlungen sowie von Rechnungen unserer Lieferanten gibt es keine Engpässe.

Homeoffice ist für uns kein Fremdwort, so dass wir sämtliche administrativen Abläufe in sämtlichen Arbeitsbereichen der RWS Gruppe kurzfristig anpassen konnten. Auch die Kommunikation mit Behörden, Kunden und Lieferanten ist sichergestellt.“

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter, kommt von Uwe Rieß, dem Geschäftsführer der RWS Sicherheitsservice GmbH

Uwe Rieß, Geschäftsführer der RWS Sicherheitsservice GmbH

„Dank der Motivation und der unermüdlichen Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter meistern wir diese Ausnahmesituation und werden uns den täglichen Herausforderungen weiterhin stellen.“

Da der Schutz der Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden oberste Priorität hat, legt die RWS Gruppe besonders Augenmerk auf die Sicherheit ihrer Kunden und Mitarbeiter. Einer der ersten Schritte der RWS Sicherheitsservice GmbH, war die Aktivierung des Gruppen-Pandemieplanes zur Erhöhung der Hygiene und Schutzmaßnahmen.

„Unsere Mitarbeiter erhielten hier zeitnah Atemschutzmasken und entsprechende Hygieneanleitungen. Die Mehrheit unserer zu bewachenden Objekte wurden weder geschlossen noch Sicherheitsleistungen reduziert. Somit konnten die in den Verträgen abgeforderten Leistungen auch weiterhin zu einhundert Prozent realisiert werden. Für die wenigen Objekte, welche doch schließen oder die Leistung einschränken mussten, führten wir mit den Ansprechpartner vor Ort persönliche Gespräche, in denen wir gemeinsam ein weiteres Vorgehen planten. Davon betroffene Mitarbeiter setzten wir entweder in andere Objekte ein oder beantragten Kurzarbeitergeld. Alle Lohnzahlungen sind garantiert und werden weiterhin pünktlich erfolgen“.

 

„Die Versorgung ist gewährleistet“, verspricht Felix Weiske, der Geschäftsführer der RWS Cateringservice GmbH

Felix Weiske, Geschäftsführer der RWS Cateringservice GmbH

Die RWS Cateringservice beliefert auch in der Krise sicher und zuverlässig alle Kunden in der Altenpflege sowie medizinische Einrichtungen mit schmackhaften und abwechslungsreichen Speisen.

„Durch besondere Maßnahmen haben wir in den Küchen die Ausfallsicherheit erhöht und mit dem Kunden individuelle Lösungen für die Minimierung von Infektions- und Übertragungsrisiken gefunden.
Selbst in Kindergärten und Schulen versorgen wir die in Notbetreuung befindlichen Kinder. Wo dies im Einzelfall nicht möglich war, fanden wir mit den Kunden geeignete Lösungen. Wir konnten sogar kurzfristig Aufträge übernehmen, da andere Anbieter die Versorgung eingestellt haben“.

Die RWS Gruppe wünscht allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern mit ihren Familien alles Gute und dass sie gesund bleiben.


Quelle: https://rws-gruppe.de/covid-19-herausforderungen-gemeinsam-meistern/ | Datum: 2020-05-26 21:54:39